Georg Platter: Neue Meisterwerke spätantiker Porträtkunst im Ephesos-Museum

Exkursion am FREITAG, 17. MAI um 15 Uhr / Neue Burg, Heldenplatz, 1010  Wien

 

Durch die Neuadaptierung des Museums können nun auch Meis­terwerke spätanti­ker Porträtkunst gezeigt werden, die bislang noch nie ausgestellt werden konn­ten. Erstmals wird das Heroon von Trysa, ein Grabbau eines lykischen Herr­schers mit einem 200 Meter lan­gem Fries aus mytho­logischen und his­tori­schen Bildern, thematisiert. Vor­erst ist von diesem Monument eine Vorschau einiger bedeutender Relief­platten zu sehen. Im Zuge eines weiteren Umbaus durch das Haus der Geschichte Österreich hoffen wir bald das gesamte Fries präsentieren zu können.

Georg Platter ist Direktor der Antikensammlung des Kunsthistorischen Museums Wien

 

Eintritt: € 15,00
Anmeldung bis 10. Mai

 

0151552-5100 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" style="color: #990000; text-decoration: underline;">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!