Magdalena Brunner, Franz Kerschbaum in: Herschel und das unsichtbare Ende des Regenbogens

Theateraufführung am DIENSTAG, 29. JÄNNER um 19 Uhr / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger Str. 2-4 / 1090 Wien

Mit dem neuen Theater­stück wird den Zuschauern die Entdeckung der Infra­rotstrahlung durch die ge­meinsam forschenden Ge­schwister Caroline und William Herschel auf un­terhaltsame Art und Weise näher gebracht. Anschließend wird der Astrophysiker Franz Kerschbaum über die Bedeutung Herschel und aktuelle Arbeiten mit dem nach ihm benannten Infrarot-Weltraumteleskops Herschel sprechen.

Darsteller: Magdalena Brunner, Franz Kerschbaum Buch & Regie: Adrián Artacho, Matthias Heger

https://www.fwf.ac.at/fileadmin/files/Images/News_Presse/Presse/Logo/fwf-logo_var2.jpg

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!