Susanne Hochreiter, Silvia Stoller: Mann – Männer – Männlichkeiten. Interdisziplinäre Beiträge aus den Masculinity Studies

Buchbesprechung am MONTAG, 29. OKTOBER um 19 Uhr / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger Str. 2-4 / 1090 Wien

Die in jüngerer Zeit sehr öffentlichkeitspräsente neue Männerrechts- und Väter­rechtsbewegung mit ihrer teils antifemi­nis­ti­schen Ein­stellung stellt den unmit­tel­baren Anlass für diese Fo­kus­sierung dar. Aber auch die Tat­sache, dass Männ­lich­keitsforschung in den Gen­der Studies nach wie vor unzureichend berück­sichtigt wird, lässt eine Be­schäftigung mit diesem Zweig der Geschlechterforschung aus unserer Sicht notwendig erscheinen. Die Beiträge rücken die Männlichkeitsforschung aus un­terschied­li­chen Disziplinen ins Zentrum.

Susanne Hochreiter ist Literaturwissenschaftlerin am Institut für Germanistik der Universität Wien.
Silvia Stoller ist Philosophin und lehrt am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaften (Karl-Franzens-Universität Graz). Sie arbeiten zentral im Bereich der Geschlechter- und Queerforschung.

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!