Autor Jürgen Lagger im Gespräch mit Brigitte Schwens-Harrant

Literaturabend am Dienstag, 20. November um 19 Uhr / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger Straße 2-4 / 1090 Wien

Jürgen Lagger studierte Architektur an der TU Wien.Seit 2001 ist er freier Schriftsteller und Verleger. 2005 erschien im Literaturverlag Droschl der Roman „Öffnungen – Ein Maßnahmenkatalog“, davor 2002 bei Aarachne der Roman „Kreuzblütler“. Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften, u.a. in manuskripte, kolik, Sterz, Fidibus, DUM.

Brigitte Schwens-Harrant ist Germanistin, Theologin und leitet die Sparte Literatur in "Die Furche"

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!