Stefan Thurner: Big data - neue Medizin?

Vortrag am MONTAG, 28. MAI um 19 Uhr / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger Str. 2-4 / 1090 Wien

Wir beschreiben einige neue Möglichkeiten, wie man mit vollständiger Information der Patientendaten eines Landes Medizin neu denken kann und die Schwachstellen des Gesundheitssystems transparent darstellen kann. Wir gehen kurz auf die generelle Problematik der neuen Generation von Datensätzen und ihres möglichen Missbrauches ein.

Stefan Thurner ist Vorstand des Institutes für die Wissenschaft Komplexer Systeme der Medizinischen Universität Wien. 2018 wurde Professor Thurner vom Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten zum "Wissenschafter des Jahres 2017" gewählt. Auch ausländische Medien, wie die New York Times, BBC World, Nature, New Scientist, and Physics World, haben über seine Arbeiten extensiv berichtet. Thurner forscht auf dem Gebiet der Physik komplexer Systeme, komplexer lebender Materie, aber auch komplexer sozialer Systeme.

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!