Otto Friedrich und Christian Rathner zeigen: "Die zwölf Geschworenen" (USA 1957)

Vorführung am FILMMONTAG, 14. MAI um 19 Uhr / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger str. 2-4 / 1090 Wien

Sidney Lumets Spielfilmdebüt aus dem Jahr 1957 ist bis heute ebenso ein Klassiker des Gerichtsfilms wie ein politisches und psychologisches Lehrstück der Sonderklasse. Elf zu eins steht es am Ende eines Mordprozesses gegen einen Puertorikaner. Nur der Geschworene Nr. 8 stimmt gegen den Schuldspruch, den die Jury einstimmig fällen muss. Einen Film lang schaut man den Laienrichtern dabei zu, wie sie zu ihrem Urteilsspruch kommen - und muss entdecken, wie viele psychologische und gruppendynamische Prozesse die „Wahrheitsfindung“ beeinflussen.

Otto Friedrich ist Ressortleiter für Religion, Film, Medien bei der Wochenzeitung „Die Furche“.

Christian Rathner ist Religionsjournalist und Dokumentarfilmer beim ORF-Fernsehen.

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!