Andreas Vonnach: Israels Hirten und ihr Bundeszelt, das davidische Königreich und seine Hauptstadt, die heutigen Judengemeinden in der Diaspora aller Welt

Vortrag am DIENSTAG, 13. MÄRZ um 19 Uhr / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger Str. 2-4 /1090 Wien

Für das Volk Israel waren die Erfahrungen auf dem Weg der Gottsuche von prägender Bedeutung. Erste Spuren wurden zu bleibenden Denkmälern in Form der ‘Ge­setze‘. Sie bilden im Grund die Einheit der weltweiten Diaspora des Juden­tums - damals und heute.

Andreas Vonach lehrt am Institut für Bibelwissenschaf­ten und Historische Theologie der Univ. Innsbruck.

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!