Wolfgang Schreiner: Steckt Gott im Zufall?

Vortrag am MITTWOCH, 7. MÄRZ um 19 UHR / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger Str. 2-4 / 1090 Wien

Traditionell glaub(t)en Christen an Absichten Gottes, etwa bei der Schö­pfung der Welt und des Men­schen. Andererseits erscheinen die molekularen Fort­schritte der Evolution extrem durch den Zufall geprägt. Sollte sich der Wille Gottes tatsächlich im Zufall ver­stecken, wäre das Wirken Gottes grundsätzlich nicht nachweisbar. Ein Befund, der trösten könnte, wenn wir sein Eingreifen vermissen.

Wolfgang Schreiner ist Professor für Medizinische Computerwissenschaften und Vorstand des Institutes für Biosimulation und Bioinformatik der Medizinischen Uni­versität Wien. Seine Forschung beschäftigt sich u.A. mit der Modellierung und Simulation im Bereich der Im­mu­nologie. Er steht in einem intensiven interdisziplinären Dialog über Theologie und Evolutionstheorie.

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!