"Christlich geht anders" - Solidarische Antworten auf die soziale Frage

SCHULMEISTER, KÜBERL & GLEISSNER am DONNERSTAG, 22. FEBRUAR um 19 Uhr / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger Str. 2-4


Wie antwortet die neue Regierung auf die soziale Frage? Die Initiative „Christlich geht anders“ fordert von der Politik ein tragfähiges soziales Netz. Angesichts der wachsenden Not an den „Rändern der Gesellschaft“, an die Papst Franziskus Christen und Christinnen ausdrücklich ruft, gilt es, die Stimme zu erheben. Reden wir darüber.



Stephan Schulmeister
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter beim WIFO im Bereich "Mittelfristige Prognose, längerfristige Wirtschaftsentwicklung, Finanzmärkte und internationaler Handel".

 



Franz Küberl
ist ehemaliger Präsident der Caritas Österreich

 

Rolf Gleißner
ist stellvertretender Abteilungsleiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO)

Moderation: Magdalena Holztrattner (Direktorin der Katholischen Sozialakademie Österreichs)

 

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!