Mária Bátorová und Etela Farkašová: Literatur aus dem Nachbarland

Lesungen am Donnerstag, 19. Oktober um 19 Uhr / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger Str. 2-4 / 1090 Wien

Zwei in der Slowakei (und auch in Österreich bereits) sehr bekannte Autorinnen stellen in einem kurzen Ein- und Überblick die aktuelle Literaturszene ihrer Heimat vor und berichten dann über ihren persönlichen Zugang und Einstieg als schreibende Frauen ebendort sowie über ihre Erfahrungen im allgemeinen Literaturbetrieb, ihr persönliches Engagement und ihre Anliegen. Im Anschluss lesen sie aus ihrem vielseitigen Schaffen und präsentieren eine Auswahl aus Prosa und Lyrik.

Mária Bátorová ist Professorin an der Komenský Universität Bratislava, Literaturhistorikerin und Komparatistin, Mitglied verschiedener Literatur- und Kulturverbände und Trägerin zahlreicher Literaturpreise.

 

 

 

Etela Farkašová ist Schriftstellerin und Philosophin, war bis 2010 a.o. Professorin an der Komenský Universität in Bratislava. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen und Preise für ihr literarisches Werk.

 

Bücher der Autorinnen, die u.a. auch ins Deutsche übersetzt wurden, können nach der Lesung käuflich erworben werden.

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!