Hartwig Bischof: Frauen und ihre Bilder. Vom Anschauungsobjekt zur künstlerischen Produzentin

Vortrag am Donnerstag, 18. Mai um 19 Uhr / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger Str. 2-4 / 1090 Wien

Frauen, die malen, drücken sich vor der Arbeit. So lautete ein gängiges Bonmot, mit dem man sich in männlichen Künstlerkreisen vor den genialen Frauen zu schützen trachtete. Der Blick auf biblische Frauengestalten konnte daher auch mit ganz anderen Phantasien aufgeladen werden, als es die ursprünglichen Geschichten beabsichtigten. Die Eigen(an)sicht von Seiten der Frauen als Korrektiv setzte erst spät, dafür aber intensiv ein.

Hartwig Bischof ist Volxbildner und forscher Künstler.

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!