Ilse Gebeshuber, Lioba Lobmayr, Matthias Beck: Der Mensch der Zukunft

Podiumsdiskussion am Dienstag, 14. März um 19 Uhr / Otto-Mauer-Zentrum / Währinger Str. 2-4 / 1090 Wien

CRISPR/Cas9, menschengemachte Minimalorganismen, Eingriffe in die Keimbahn, Nanoroboter, die Krebs­zellen bekämpfen, Neurochips und Eierstocktransplantationen - neue Entwicklungen in Medizin, Bio­technologie, (synthetischer) Biologie und Technik erfordern Aus­einan­der­setzung mit und Meinungsbildung zu komplexen, vielfach miteinander verwobenen Themen. Im Rahmen einer moderierten Diskussion werden an diesem Abend wichtige neue Kon­zepte vorgestellt und mit dem Publi­kum diskutiert. 

Ille Gebeshuber ist Professorin für Technische Physik an der TU Wien. Arbeitsgebiete: Bionik und Nano­tech­nologie, an der Schnittstelle zwischen Biologie, Medizin und Technik.

Lioba Lobmayr ist Biochemikerin und Unternehmerin in der pharmazeutischen Unternehmensberatung, Schwer­punkt Biopharma­zeutika (Aquila Pharma e.U., Wien).

Matthias Beck ist Professor für Moraltheologie an der Univ. Wien, absolvierte das Pharmaziestudium, promovierte in Humanmedizin an der Univ. Münster und Theologie an der LMU München.

Moderation: Susanne Riedler

Forum Zeit und Glaube / KAV Wien | Otto-Mauer-Zentrum | Währinger Straße 2-4 - 1090 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!